Mittwoch, 5. Februar 2014

Es ist lange still gewesen....

mir ging es nicht gut, darum habe ich länger nicht gepostet. 
Ich bin erst dabei mich zu erholen, 
meine Wolle und Seide hilft mir täglich, das es besser wird....
 Hier meine liebsten:

Handbemalte Schappeseide, mitteldünn ausgesponnen, 2 ply

Handbemalte Maulbeerseide, dünn ausgesponnen, 2 ply

Dick/dünn ausgesponnene Merinowolle, mit einem Seidennähfaden verzwirnt, dannach handgefilzt.

Hier ist ein Loop aus der obern gezeigten handgefilzten Merinowolle, bis heute mein absoluter Liebling.

Das besondere an diesem Schal ist, das durch das filzen das Garn einen kühlen griff bekommt. Es fühlt sich nach dem Filzen noch super weich und kuschellig an.



Kommentare:

Fusseln+Bienen hat gesagt…

Feine Spinnereien. So zart die Seide und so robust die Merinowolle. Der Loop ist super geworden. Leider kann man so kuschelig warme Sachen in diesem Winter nicht wirklich genießen.

LG von Kerstin

Seidig & Edel hat gesagt…

Hallo Kerstin,
Danke.
Die Merino sieht nur robust aus, ist aber kuschellig weich wie verrückt !
Also, wir hatten diese Winter schon das vergnügen von -14 Grad bei uns in der Gegend und entsprechend kalt +14 Grad war es in Familie Seidigs Türmchenwohnung brrrrrr.....
Ich wollte damit sagen, das ich den Loop dieses Jahr sogar inndoor "genießen" konnte. ;o).
Lieben Dank für Deine Teilnahme und interesse an meinen Sachen.
LG steffie